LIEBE AUTOREN UND AUTORINNEN

Eure Texte sind jederzeit bei uns willkommen!

 

 

Aber: Wenn Ihr uns erstmalig und unverbindlich Manuskripte zukommen lassen möchtet, dann bitte nicht mehr als bis zu 4 Seiten Prosa und/oder 6 Seiten Lyrik in einer doc-Datei. Trefft also eine selbstkritische Vorauswahl. Wer mehr schickt, ohne dazu aufgefordert worden zu sein, läuft Gefahr unter den Tisch zu fallen.

 

Es ist hilfreich, wenn ihr schon mal einen Blick in den DreckSack geworfen, oder ihn – noch besser – schon mal gelesen habt. Nicht jeder Schreibstil paßt zu uns. Nehmt unseren Untertitel „lesbare Zeitschrift für Literatur“ ernst. Das erspart uns wertvolle Zeit und euch eine mögliche Enttäuschung.

 

Wählt eure Texte nicht danach aus, ob sie eurer Meinung nach zum DreckSack passen könnten, sondern danach, ob ihr sie (auch orthographisch) für fertig und gelungen haltet.

 

Und schließlich: Vergeßt nicht, uns ein paar wenige Zeilen zu eurer Person hinzuzufügen. Wir wissen gern, mit wem wir es zu tun haben.

 

Hier unsere Emailadresse: EDITION.LN@GMAIL.COM

 

 

Die DreckSack-Redaktion

 

 

PS: Jeder bekommt eine Antwort von uns. Aber bitte habt Verständnis dafür, daß wir nicht jedem abgelehnten Text eine Expertise anfügen können. Fehleinschätzungen sind beklagenswert, aber möglich.