Juli 2017, 8. JAHRGANG, HEFT 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaufen

 

INHALT

 

Ulrike Steglich: MENSCHEN IN DER ACKERHALLE – EIN PARALLELUNIVERSUM ZU DEN HACKESCHEN HÖFEN (Reportage)

Susann Klossek: DIE WELT IST DEM GEFRIERPUNKT NAH (CHINA) (Kolumne)

Gisbert Amm: SEMPER (Gedicht)

Matthias Merkelbach: VOICED BY GUIDANCE – ROBERT POLLARD (Musikhinweis)

Markus Prem: TRAUMA (Gedicht)

Michael Lager: EIN RAUCH VON REBELLION (Erzählung)

Thomas Seuberling: INNENANSICHTEN (Gedicht)

Heyne Winterfeldt: TOTENSONNTAG; HERBST; SUCHTBILANZ; MÜLLER. DIE REVOLUTION.; MEINE FRAUEN. DAMALS.; WEIHNACHT (Gedichte)

Michael Arenz: DAS DORF DER 13 DÖRFER (Buchbesprechung)

Matthias Penzel: TAXI NACH HOOCHIE COOCHIE TOWN (Buchbesprechung)

Eric Ahrens: KARTOFFELERNTE ALS MEDITATION (Interview)

Marvin Chlada: GOLDESEL (Gedicht)

Andreas Niedermann: DER HUND (Erzählung)

Florian Günther: MUTTERLIEBE; EINTRITT FREI; FAULER ZAUBER; EINER ZUVIEL; KOTTBUSSER DAMM; DIE LETZTE FLASCHE; IWAN; DER ALTE TOTENGRÄBER (Gedichte)

Erik Wunderlich: ZU HAUSE (Erzählung)

Erik Steffen: SILVIO ADAM 1961-2016 (Nachruf)

Gerd Adloff: ZÜRICH, KONRADSTRASSE, MÄRZ 1992 (Gedicht)

Wenske/Hyde: RED ROOSTER – LEBEN UND TOD DES HANAUER ROCKMUSIKERS

MANNY HERRMANN UND DIE STORY VON THE TUMBLING DICE (Buchauszug)

Dennis Bähringer: KAFFEE, KIPPE, BERLIN (TEIL II) (Kolumne)

Matthias Hering: HYMNE DER INGOLSTÄDTER (Gedicht)

Thomas Meyer-Falk: BRIEFE AUS DEM KNAST (Kolumne)

 

FOTOGRAFIEN: Siebrand Rehberg (Deutschland)