Juli 2018, 9. JAHRGANG, HEFT 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaufen

 

INHALT

 

Florian Günther: ÜBER VERBRECHEN UND VERBRECHER (Essay)

Alex Galper: WAFFEN AN ALLE VERTEILEN! (Gedicht)

Jannis Poptrandov: DAS GEGENTEIL VON GESTERN IST DAS ERGEBNIS VON MORGEN (Gedicht)

Jenz Dieckmann: DER EGOIST (Gedicht)

Tanja Lulu Play Nerd: ZIVILISATION-SS-HOPPING (Gedicht)

Chris Hyde: AM FLIESSBAND (Erzählung)

Michael Arenz: CAMPARI ORANGE (Gedicht)

Eric Ahrens: DIE KUNST, ÜBER DIE RUNDEN ZU KOMMEN (Interview)

Dirk Alt: DER ABKÖMMLING (Erzählung)

Katharina Wulkow: SANDKORN (Erzählung)

Matthias Merkelbach: FLYING DOESN’T HELP: ANTHONY MOORE (Musikhinweis)

Joachim Wendel: DER MINIMALIST (Erzählung)

Erik Steffen: KLAUSDIETER ZAWIEJA 1957-2018 (Nachruf)

Ameise: ANSTA LTSPFARRER GEKÜNDIGT (Erzählung)

Paula Kemp: DER ZAHNARZT AUS GREENBOW, ALABAMA (Erzählung)

Friedrich Glauser: KIF (Erzählung)

Thomas Meyer-Falk: BRIEFE AUS DEM KNAST (Kolumne)

 

FOTOGRAFIEN: Oliver Feldhaus