DEZEMBER 2011, 2. JAHRGANG, HEFT 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INHALT:

 

BERND KRAMER: Der Wein (Prosa)

KÜMMEL: Späte erste Worte auf Papier (Gedicht)

GERD ADLOFF: Epitaph für meinen Vater; Der Karl vom Pappelplatz; Generationswechsel; Grossmutter; Kreutzigerstrasse 1958; Der Schuster; Tief gegraben; Siehst du; Reise, Reise; Generationswechsel II; This land is your land; Erklärung einiger Dinge (Gedichte)

WILLIAM CODY MAHER: Jimmy und Johnny (Prosa)

FLORIAN VETSCH: Natürlich (Prosa)

MARVIN CHLADA: Im Anfang war der Arsch (Reportage); Ehrenwerte Langfinger (Rezension)

ERIK STEFFEN: Dagmar Stenscke 1947-2011; Guido Schöpper 1961-2009 (Portraits)

FRANZ DOBLER: Verhängnisvolle Frau (Gedicht)

SUSANN KLOSSEK: Lost in Los Lobos (Prosa)

BENEDIKT MARIA KRAMER: Ein Viertel mit Geschichte (Gedicht)

ALFRED HACKENSBERGER: Taxifahrt in Beirut (Gedicht)

MARCUS MOHR: Männeremotionen (Gedicht)

PABLO HALLER: Sonora (Gedicht)

KAI POHL: Egoshooting (Gedicht)

DR. GERD GEDIG: Der Eulenhof (Bericht); Haus 2 auf Siegerkurs (Prosa)

PETER WAWERZINEK: Wenn die Eulen schlafen gehen (Bericht)

ANDREAS STELLMACHER: Die Oma (Prosa)

DR: GERD GEDIG: Haus 2 auf Siegerkurs (Bericht)

LUTZ HUDAFF: Für Immer (Gedicht)

MARVIN CHLADA: Ehrenwerte Langfinger (Buchbesprechung)

FLORIAN VETSCH: Overload-Prosa von Carl Weissner (Rezension)

ERIC AHRENS: Poetry Slam war gestern – Henry Rollins im Januar in Berlin (Ankündigung); Das Entsetzen vor dem Buch (Interview)

FLORIAN GÜNTER: Lesung mit dem letzten Beatnik; Falsche Besetzung; Gespannte Ruhe; Die wahren Friedrichshainer; Der Bildungsreisende; 6 Stunden; Madame; Sterben schmeckt nicht wie der Tod; Nachmittag und Abend (Gedichte)

MAREILE FELLIEN: Die Kinderfressmaschine (Bericht)

ERIC AHRENS: Das Entsetzen vor dem Buch (Interview)

ACHIM WENDEL: Warmer Novemberabend am Kottbusser Tor (Prosa)

MICHAEL ARENZ: Neujahr (Gedicht)

 

FLORIAN GÜNTHER: Fotografien